0441.9572022
Dismaland_Banksy_Credits_Byrion_Smith
ko.produkt

Träume werden Wirklichkeit

von Christian Lollike
Ein Disneydrama
Do 28.09.17 20h00 Premiere
Fr 20.10.17 20h00
Sa 21.10.17 20h00
Fr 10.11.17 20h00
Sa 11.11.17 20h00
Fr 24.11.17 20h00
Sa 25.11.17 20h00
Fr 08.12.17 20h00
Sa 09.12.17 20h00

Eigentlich könnten A und B zufrieden sein. Ein guter Job. Ein netter Partner. Die Zukunftsaussichten: alles in allem rosig. Aber die beiden wollen mehr. Richtige Sehnsucht, echtes Abenteuer, ein ultimatives „für immer und ewig“. Ebenso wie im Märchen. Stattdessen sind A und B die Disneyversionen ihrer selbst geworden. Keine Spur mehr von großen Idealen, von bizarrem Begehren, von Lust und Wut. Die Traumfabrik hat alles glatt geschliffen. Bis da nichts mehr ist, an dem man sich reiben könnte. Eine pädagogisch korrekte Light-Version der Wirklichkeit. A und B wissen: Um etwas zu verändern, müssen sie ihr Geschichte selbst in die Hand nehmen; das Alltägliche so lange gegen den Strich bürsten, bis es wieder Halt bietet. Der Weg dahin führt sie ausgerechnet zurück zu den Disney-Helden ihrer Kindheit. Irgendwo muss es doch sein, das bessere Happy End!

Zwischen überdrehten Disneyplastikwelten und kastrierten Märchenfiguren spürt Christian Lollike mit gewohnter Ironie und Komik die handfesten, echten Ängste und Sehnsüchte der Menschen auf.

Regie: Gudrun H. Lelek // Kostüme: Albena Kaptebileva; Umsetzung: Björn Hotes  // Mit: Norbert Eichstädt, Marga Koop //Bild: Byrion Smith (Dismaland, Banksy, 2015) // Aufführungsrechte beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

Impressum