0441.9572022

Rahmenprogramm

Theatre Expanded

Öffentliche Probe

Wir testen eine neuartige hybride Theaterform: Partizipatives Theater als Live- und virtuelles Event gleichzeitig. Wie können Zuschauende im Theater und solche vor dem heimischen Computer gemeinsam einen Theaterabend verbringen? In der öffentlichen Probe testen wir einzelne Szenen/Module gemeinsam mit Publikum. Wir möchten eure Eindrücke und Erlebnisse erfahren, daher schließt sich eine an die ca. 40-minütigen-Darbietung …>>

...>>
Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung Länderbüro Niedersachsen/Bremen

BORDERLINER. Die neue EU–Familienaufstellung

Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Sozialklinik Kalamata/Griechenland e. V.

LESUNG AUS JANIS VAROUFAKIS: „DIE GANZE GESCHICHTE – MEINE AUSEINANDERSETZUNG MIT EUROPAS ESTABLISHMENT“

Veranstalter: Akademie der Ev.-Luth. Kirche

Poetry Slam Gala

Abendbrotclub
Filmreihe & Tischgespräche

Kooperation mit der C.v.O. Universität

+Rahmenprogramm

Das Saisonthema rund um die Performance „Terror to go“ wird in der Spielzeit erstmals durch ein Rahmenprogramm ergänzt. Von thematisch angebundenen Filmshowings bis zu Nachgesprächen in den Kulissen der Inszenierung gibt es verschiedene Veranstaltungen, die Gesprächsraum zum Austausch über Performance und Thema bieten. Nicht zuletzt darf hier auch gefragt werden: Was kann eine Performance über …>>

...>>

Bist du eine – APPLAUSMASCHINE?!

Sa 16.03. 11h00-14h00 Aktion im öffentlichen Raum mit OBJECTIVE SPECTACLE #Intervention #MasseundMacht Teilnahme: 15 Euro / 10 Euro ermäßigt / Kulturticket* Eine dreistündige Oper mündet in frenetischem Jubel und Tränen. Der Bundesinnenminister beendet unter Beifallsstürmen eine Rede. Abends ertönt ein ansteckendes Klatschen aus unserer Lieblings-Sitcom. Eines verbindet all diese Situationen: Applaus. Ein faszinierendes Phänomen nonverbaler …>>

...>>
Vortrag & Publikumsgespräch

Zentrum für Politische Schönheit
‚Soko Chemnitz‘

Do 23.05. 19h30 #politischerWiderstand Eintritt: 12 Euro / 8 Euro ermäßigt / Kulturticket* Wer ist eigentlich dieser Rechtsruck? Das Zentrum für Politische Schönheit hat per Website zur Identifikation aufgerufen – Ziel dabei waren nicht breite Teile der Bevölkerung, sondern Rechtsextreme selbst. Die Seite war ein Honeypot, die immer nur 20 Profile gleichzeitig anzeigte, aber auch …>>

...>>

Black Box: Populismus

Mit den Veranstaltungen der „Black Box“ nähern wir uns jede Spielsaison einem neuen, hochaktuellen Thema an. In der Spielzeit 2019 widmen wir uns mit „Populismus“ dem international stattfindenden Rechtsruck. Das Format verbindet Diskurs & Kunst in immer wieder neuen Kombinationen. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Oldenburg.     Fr 05.04. 18h00 Achtung Backlash!#Slam #Rap …>>

...>>

Black Box: Populismus

Mit den Veranstaltungen der „Black Box“ nähern wir uns jede Spielsaison einem neuen, hochaktuellen Thema an. Dieses Mal beleuchten wir an zwei Veranstaltungsabenden mit Expert*innen und Künstler*innen das Phänomen „Populismus“. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Oldenburg.     Mi 26.09.18, 19h00Eintritt 8,00 € normal 5,00 € ermäßigt *Kulturticket Populismus & Sprache: Worte als Waffe …>>

...>>
">
+ Rahmenprogramm Terror to go

Kamen Sie schon mal aus dem Theater und dachten: Zu diesem Thema würde ich gerne noch mehr wissen? Dies ist der Anstoß für das Rahmenprogramm zu unserem Saisonthema „Terror“, das die Performance „Terror to go“ mit weiteren Veranstaltungen begleitet: Von Filmshowings bis zu Diskussionsrunden werden in verschiedenen Formaten andere Perspektiven und Aspekte zum Thema „Terror“ …>>

...>>

Rahmenprogramm Terror to go Herbst 2017

Das Saisonthema rund um die Performance „Terror to go“ wird in der Spielzeit erstmals durch ein Rahmenprogramm ergänzt. Von thematisch angebundenen Filmshowings bis zu Nachgesprächen in den Kulissen der Inszenierung gibt es verschiedene Veranstaltungen, die Gesprächsraum zum Austausch über Performance und Thema bieten. Nicht zuletzt darf hier auch gefragt werden: Was kann eine Performance über …>>

...>>
Peng! Kollektiv

Aktivismus + Hacking + Kunst

Terror to go Rahmenprogramm

Peng! ist eine Gruppe von Aktivist*innen aus Kunst, Hacking, Handwerk und Wissenschaft, die mit subversiven Aktionen und zivilem Ungehorsam politische Kampagnen zu einem breiten Spektrum an Themen entwickeln. Seit 2013 arbeiten sie in den Bereichen tactical media, Performance, direkter Aktion und Kampagnenarbeit und mischen dabei immer wieder neue Medien mit theatralen Inszenierungsformen, um die öffentliche …>>

...>>

Stage Stories
How I became a director – international reports

...>>

LeseHäppchen mit Brit Bartuschka

Erinnerung geht doch durch den Magen! Und wer verbindet nicht verschiedene Geschmäcker mit verschiedenen Orten? Daher wollen wir Sie mit einer ganz typischen kulinarischen Spezialität und einem ebenso passenden Getränk in ein anderes Land oder eine andere Stadt lesend entführen. Aus aller Welt gibt es pro Monat ein LeseHäppchen, einen kleinen, etwa 2 Stündigen, literarischen …>>

...>>

SAISONERÖFFNUNG

Opening & Programmvorstellung                                                                                                            Unter dem Titel „Traumfabrik“ lotet das theater wrede + in der Spielsaison 2016 erneut die Grenzen des Freien Theaters aus. Zum Saisonauftakt und zur Vorstellung des Programms laden wir zum gemeinsamen Grillabend vor dem Theater ein. Rund um das Thema „Träume“ finden sich im Herbstspielprogramm Theatervorstellungen und verschiedene Events, die zum …>>

...>>
Internationales Regieseminar

„streets and crossroads“

In Kooperation mit Assitej e.V.

Das Internationale Regieseminar für Kinder- und Jugendtheater ist ein Erfahrungs- und Arbeitsaustausch von Regisseuren, die Theater für Kinder und Jugendliche in allen Teilen der Welt inszenieren. Mit dem theater wrede + als Ausrichtungsort findet das Internationale Regieseminar 2017 erstmals nach 14 Jahren wieder in Niedersachsen statt.

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Das kulinarische Theaterereignis

von Geraldine Aron

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Der Kaffeeklatsch

von Geraldine Aron

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Der Kaffeeklatsch

von Vern Thiessen

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Das kulinarische Theaterereignis

von David Ives

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
Impressum
Datenschutzerklärung