flausen auf facebook

flausen+ young artists in residence



flausenBuNe-20H

Das flausen+ bundesnetzwerk ist ein für alle kleinen und mittleren Spielstätten offener Verbund, mit dem Ziel, gemeinsam Modelle für die freie Szene zu konzipieren, aber gleichermaßen auch die Probleme, die strukturelle Fragilität und das brachliegende kreative Potential der Spielstätten sichtbar zu machen und in den bundespolitischen Fokus zu rücken. Als Experten unserer Häuser und mit dem Wissen um die damit verbundene prekäre finanzielle Situation müssen wir selbst Auswege diskutieren, Konzepte erarbeiten und für deren Umsetzung eintreten. Eine Mitgliedschaft im Verbund ist also keinesfalls an eine Teilnahme an flausen+ Modellen gebunden. Sie kostet nichts und bringt viel! In enger Verbundenheit mit der Szene und unseren Lobbyverbänden wie dem BFDK wollen wir erreichen, dass nicht nur die freie Szene, sondern auch Bund und Länder die immense Zukunftsbedeutung erkennen, die kleine und mittlere Häuser für die darstellende Kunst einnehmen. Nur mit einer Bundesförderung können Modelle bundesweit etabliert werden und für alle kleinen und mittleren Theater sowie für alle Künstler zur Verfügung stehen.
JOIN US, PLEASE!

The flausen+ national network is a group open to all small and medium-sized theatrical houses, with the aim of working together to create models for the independent scene, but equally to direct attention to the problems, the structural fragility and the untapped creative potential of venues, and to make these issues a focus for policy-makers nationwide. As experts in our own venues, and equipped with the knowledge of the precarious financial situation we confront, we ourselves need to talk through the ways out of this predicament, develop concepts and advocate for their implementation. Membership in this group is not tied in any way to participation by or in flausen+ models. It is free of charge and yields a great deal! In close connection with the scene and our lobbying organisations such as BFDK, what we seek to achieve is a situation in which not only the independent scene but also the federal and state governments acknowledge the immense importance of small- and medium-sized venues to the future of the performing arts. Only with federal funding can models be established nationwide and be made available for all small- and medium-sized theatrical houses, and for all artists.                         JOIN US, PLEASE!

 

Im Bundesnetzwerk sind folgende Theaterhäuser vertreten:
theater wrede+
Niedersachsen
Freies Werkstatt Theater
Nordrhein-Westfalen
Theater im Ballsaal
Nordrhein-Westfalen
TOR 6 Theaterhaus / Theaterlabor
Nordrhein-Westfalen
Schwankhalle
Bremen
german stage service
Hessen
Theater Rampe
Baden Württemberg
E-Werk Freiburg
Baden Württemberg
zeitraumexit
Baden Württemberg
WIESE e.G.
Hamburg
LOFFT – DAS THEATER
Sachsen
PATHOS MÜNCHEN
Bayern
Theaterwerkstatt Pilkentafel
Schleswig-Holstein
Sophiensaele
Berlin
Schaubude Berlin
Berlin
Societaetstheater
Sachsen
Theater im Viertel
Saarland
Hamburger Sprechwerk
Hamburg
META Theater
Bayern
Schloss Bröllin
Mecklenburg Vorpommern
Impressum