theater wrede

flausen auf facebook

flausen auf instagram

Aktuell

01.09.-29.09.2020, Theaterwerkstatt Pilkentafel, Flensburg

#53 Silent Orpheus

Goldstaub e.V.

Jeffrey Döring, Eric Kaulisky, Athina Lange, Godje Hansen, Felix Nagl Es fehlt an Gebärdensprache im Theater. Dabei sind einige Gebärden so ikonisch und in sich performativ, dass sie auch für Hörende schnell und leicht verständlich wären. Könnte man also ein ganz eigenständiges, performatives Genre auf Grundlage der Deutschen Gebärdensprache erfinden? Goldstaub e.V. untersucht mit gehörlosen …>>

03.08.-29.08.2020, Theaterlabor Bielefeld

#52 Melpomene: Violence and Female identified Pain

Esther Vorwerk, Paola Pilnik, Naomi Boyce, Sophia Hankings-Evans, Elena Schmidt Aua. Au. AUTSCH! Zwei Dinge verkaufen sich gut: Sex und Gewalt, häufig auch im Doppelpack. Die Ausschlachtung von Leid, die Ästhetisierung von Gewalt, sei es im Sinne des Schockfaktors oder ausgleichender Gerechtigkeit, ist allgegenwärtig. Leider nicht nur im Fernsehen. Dabei bietet der Schmerz Einiger anscheinend …>>

27.07.-22.08.2020, Theater neben dem Turm, Marburg

#51 The Curse – Days of Separation

Lovefuckers

Annemie Twardawa, Anna Menzel, Ivana Sajevic, Rita Hausmann Menstrua– iiiih. Tabu und Ekel dominieren immer noch den öffentlichen Diskurs um Menstruation. Ein Großteil der Menschen in unserer patriarchal geprägten Gesellschaft wollen am liebsten nichts drüber wissen, nicht drüber reden, niemals einen Tampon anfassen, im Grunde das gesamte Kapitel streichen. Und auch cis-Männer-gemachte-Wissenschaft zeigt ähnliches: Menstruationsblut …>>

19.07.-16.08.2020, theaterimballsaal, Bonn

#50 Prometheus und der Geruch

apokalyptische tänzer*innen

Calendal, Jasmin Schädler, Mona Luisa-Melinka Hempel, Charlotte Eifler Im Theater geht es meist ums Schauen und Hören, manchmal auch ums Tasten und Fühlen. Was ist jedoch mit dem fünften unserer Sinne? Der sanft wohltuende Geruch von warmer Milch mit Honig, das fruchtige Duften von Mandarinenschale, die durchdringende Ausdünstung von tagelang getragenen Socken.. Gerüche können ungefilterte …>>

28.06.-25.07.2020, theater wrede+, Oldenburg

#49 KRASS

Coralie Merle, Jasiek Mischke, Mark Christoph Klee, Sarah Kerbosh und Guusje de Bruin Lottogewinn? Krass! Deine Cousine ist von ihrem Heroin-Dealer schwanger? Krass! Du lebst vegan? Krass! Dieses kleine Wörtchen „Krass“ ist weder geil noch scheiße; das Wort alleine ist nicht wertend. Mark Christoph Klee, Coralie Merle, Sarah Kerbosch und Guusje de Bruin und Jasiek …>>

03.06.-30.06.2020, Freies Werkstatt Theater, Köln

#48 WERT_FREI (ursprüngl. MAKE DANCE CONTEMPORARY AGAIN?)

POLYMORA Inc.

Jana Zöll, Aisha Konaté, Mono Welk, Jutta Tille, Alexandra Schwartz Wert_frei, jedes Menschenleben ist gleich viel wert. Und wenn’s drauf ankommt? Wir leben in Krisenzeiten, in denen vermeintlich nicht genug für alle da ist. Auf einmal werden Wirklichkeiten sichtbar, die sonst auch da sind – nur besser versteckt. Das zeigt z. B. die Diskussion rund …>>

19.05.-17.06.2020, theater wrede +, Oldenburg

#47 we adore chaos because we love to make order

Hanna Malhas, Agnes-Katharina Kreiling, Tim Pförtner, Anne Brüssau Muss Ordnung sein? Schönheit als Perspektive? In ihrer interdisziplinären Forschung betrachten zwei Figurenspielerinnen, eine Biologin und ein Musiker die Theaterbühne durch die Augen von M.C. Escher. Der niederländische Künstler und Grafiker wurde bekannt für seine unmöglichen Figuren und optischen Täuschungen. Er nutzte die Mathematik als Tor zu …>>

23.03.-20.04.2020, Theaterwerkstatt Pilkentafel, Flensburg

#46 DAS KOLOSSALE FESTHALTEN DER ERWARTUNG

undBorisundSteffi

Charlotte Kath, Sandra Reitmayer, Pia Wagner, Lisa Balzer Unsere Erwartung strukturiert unseren Umgang mit der Welt – wir glauben zu wissen, was in jedem Moment passieren wird. Wir kennen die Regeln, wir erproben sie immerhin täglich. Was, wenn es anders kommt? Schlimmer noch, was, wenn es immer gleich ist? Die Theatermacherinnen Charlotte Kath, Lisa Balzer, …>>

Impressum Datenschutzerklärung