theater wrede

flausen auf facebook

flausenblog

#34 Render Ghosts

Stipendiat*innengruppe #34
28.05. - 27.06.2018, theater wrede+, Oldenburg
Die Soziale Fiktion

Marten Flegel, Anna Froelicher, Laura Bleck, Felix Worpenberg

In Architekturmodellen gibt es diese Miniatur-Menschen, die die Gebäude und Plätze bevölkern und dort scheinbar ganz alltägliche Dinge tun. Sie, die so genannten „Render Ghosts“, leben in einem Bild von der Zukunft, wo sie nur noch Beispiele für Menschen sind. Sie sind meist schmal, weiß, intakt und haben keine Angst vor Niedrigrente.
DIE SOZIALE FIKTION erforscht das Potential dieser Kippfiguren zwischen Normalität und Grusel. Render Ghosts sind Wiedergänger vergangener und gegenwärtiger Menschenbilder und -normen in der Zukunft. Taugen sie dennoch als Erzählfiguren des Zukünftigen? Wie kann ihre geisterhafte Qualität genutzt werden, um ihre Normativität unheimlich werden zu lassen?

Logbücher

  • #34 Render Ghosts – Woche 2 - Logbuchsurfen gemeinsam mit Rabea unserer Mentorin nutzen wir das Logbuch der vergangenen Tage, um uns zu vergegenwärtigen, was wir gemacht haben und einen Überblick über Tracks und Herangehens-weisen zu bekommen. Um damit die Beziehung der Teilschritte auf unsere Leitfragen zu Weiterlesen
  • #34 Render Ghosts – Woche 1 - DIENSTAG, 29.5.: Gespräch mit Winfried Wir beginnen den Tag und die flausen Residenz mit einem Gespräch mit Winfried über den Flausen-Gedanken und unser Vorhaben. Winfried bestärkt unser Interesse, mit Videotechnik zu arbeiten und erwähnt die verschiedenen Effektgeräte, die uns der Weiterlesen

 

Impressum Datenschutzerklärung