theater wrede

flausen auf facebook

flausen+BANDEN! Festival

14.-17.05.2020

Stürmische Zeiten brauchen ein mutiges Theater! Wenn auf den politischen Bühnen der Welt Ausgrenzung salonfähig wird, hat das Theater eine wachsende Verantwortung als Denk- und Freiraum der Demokratie. Um zu einer offenen Gesellschaft beizutragen, muss es Freiheit und Diversität sinnlich erfahrbar machen, nach unkonventionellen Formen suchen, neue Seherfahrungen ermöglichen und verschiedene Menschen miteinander ins Gespräch bringen. Impulse dazu können neu erprobte Zusammenarbeiten geben:
Deshalb haben sich das theater wrede+, das Theaterhaus Hildesheim und das Staatstheater Oldenburg zu einer Allianz der performativen Künste zusammengeschlossen, um in einer PERFORMING ARTS ACADEMY mit dem künstlerischen Theater-Nachwuchs die Zukunft von Freier Theater-Szene, institutionellem Theater und Zivilgesellschaft zu diskutieren. Ausgangspunkt für die Akademie ist das vom Staatstheater seit 2017 ausgerichtete BANDEN! Festival in Oldenburg, welches 2020 erneut stattfindet. Mit Eigenproduktionen, Gastspielen, Workshops und Diskussionsformaten sollen bei dem hier vorgestellten Projekt im theater wrede+ zum Festival 2020 neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Freier Szene und Staatstheater erprobt werden.

Impressum Datenschutzerklärung