theater wrede

flausen auf facebook

Residenz #31

Gustavo Fijalkow

Dramaturg, Forscher, Kurator, Festivalmacher, Performer. Mit Wurzeln im Volkstanz wurde er als zeitgenössischer Tänzer in Argentinien, Deutschland und den Niederlanden ausgebildet. Seine professionelle Laufbahn als Performer bewegte sich in den Zwischenräumen des Experimentellen, Site-spezifischen und Multidisziplinären. Zehn Jahre lang hat er als Produktionsleiter und Creative Director der DIN A 13 tanzcompany mixed-abled Tanzproduktionen in verschiedenen …>>

Logbuch #31 Woche 1

Woche  01. Bodies We Fail Logbuch Montag 7. August Anreise nach und Ankommen in Bielefeld. Treffen mit dem Flausenverband und dem Theaterlabor Bielefeld. Dienstag 8. August Nach unserer gestrigen Ankunft aus verschiedenen verrückten Kontexten sammeln wir uns im Theaterlabor Bielefeld um gemeinsam mit der Recherche zu BODIES WE FAIL zu beginnen. Die Auseinandersetzung mit scheinbar …>>

Logbuch #31 Woche 2

Woche  02. Bodies We Fail Logbuch  Montag 14.08 Zumal Michael erst eine Woche später nach Bielefeld reiste, stand unser erster gemeinsamer Tag hier zu dritt zunächst ganz im Zeichen eines ersten körperlichen Zusammenfindens. Dabei eröffnete sich uns zunächst die ganz elementare Frage: Wie wärmen wir uns, angesichts unserer körperlichen Differenzen, gemeinsam auf? Wir entschieden uns …>>

Logbuch #31 Woche 3

Woche  03. Bodies We Fail Logbuch Montag 21.August Im Zuge der Reflexion unserer bisherigen Recherche kristallisierten sich vor allem zwei wesentliche Aspekte des Monströsen heraus: Der Aspekt der Visualität sowie der Aspekt der Oralität. Am heutigen Tag widmeten wir uns vor allem Zweiterem. Zunächst wärmten wir unsere Stimme auf und entschieden uns hierzu für die …>>

Impressum Datenschutzerklärung