0441.9572022

Malwettbewerb

Die Sieger:innen stehen fest   + Die Sieger:innen unseres Malwettbewerbs stehen fest: Herzlichen Glückwünsch an Maarten Maximilian und Jella. Eine Person werden wir zusammen mit der ev. Kindertagesstätte  noch herausfinden. Vielen Dank für alle Einsendungen und eure Ideen, was nachts in der Welt der Tiere passiert! Wir haben uns über jedes Kunstwerk sehr gefreut und …>>

...>>

Teilnahmebedingungen Malwettbewerb

des theater wrede +, Klävemannstraße 16, 26122 Oldenburg Die Teilnahme am Malwettbewerb von theater wrede + , nachfolgend „Betreiber“ oder „Veranstalter“ genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen. Ablauf des Malwettbewerbs:  Die Dauer des Malwettbewerbs erstreckt sich vom 15.02.2021 bis zum 22.03.2021. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Kinder bis 8 Jahren mit Einverständnis …>>

...>>

Pressemitteilungen

  Liebe Pressevertreter:innen, auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Katharina Proske unter presse(at)theaterwrede.de. theater wrede + und ko.produkt feiern Premiere von „Die Präsidentinnen“ Das theater wrede + feiert mit dem Oldenburger Label ko.produkt am 24.09.2021 die Premiere des bekannten Stücks „Die Präsidentinnen“ von dem …>>

...>>

Förderung #TakeCareResidenzen

See you soon and take care! Abschlussveranstaltung der #TakeCareResidenzen von flausen+

350 Künstler:innen haben wir kürzlich mit unserem Netzwerk flausen+ zusammen mit dem Fonds Darstellende Künste unterstützt. Im Rahmen des Förderprogramms #TakeCareResidenzen konnten sie für zwei Monate szenisch forschen und erhielten jeweils 5.000 Euro. Am 17.6. blicken wir online in einem Stream zurück auf das erfolgreiche und absolut notwendige Programm.

...>>

Die Präsidentinnen

Eine Produktion von ko.produkt

Drei Freundinnen träumen von einer besseren Zukunft und stöhnen ihren Weltschmerz hinaus. Schonungslos driften sie von ihrer Realität immer weiter ab, während ihr eigener Dreck haufenweise unter ihrem Teppich ruht. Ob sich Sparwahn wirklich auszahlt oder das Glück in Form eines „Prinzens“ herbeigetrunken werden kann, verhandeln sie bis zum Showdown!

...>>

Robot Dreams

Ein Gastspiel von MEINHARDT & KRAUSS cinematic theatre

Vor Jahren Science Fiction – vielleicht bald Realität? Beginnen Maschinen selbst zu denken? Wie menschlich dürfen sie werden? Während die Spieler:innen bei Robot Dreams selbst zu Cyborgs werden, beginnen die Maschinen, Gefühle zu entwickeln …“

...>>

makingOFF mono.log – Abschlussabend des flausen+Stipendiums

Offener Austausch mit Publikum/Künstler:innen

Seit 10 Jahren vergeben wir im Rahmen von flausen+ jährlich mehrere Stipendien an Künstler:innen. Dabei binden sie das Publikum im Rahmen der makingOFFs in die Forschung ein und regen zur Diskussion an. Dazu möchten wir euch zu uns einladen.

...>>

Mond – Eine Reise durch die Nacht

Originaltitel: Moon/Für alle ab 1+ (Für Kinder bis mind. 6 Jahren)

Während die meisten schlummern und träumen, erwacht in „Mond – Eine Reise durch die Nacht“ die traumhafte Nacht mit all ihrem Wunder und Leben. Mit dem Mondschein beginnt das mysteriöse Orchester der Nacht, in dem der seichte Wind der Steppe, die quakenden Frösche, die futtersuchende Feldmaus

...>>

Entlein gut, alles gut

+ Theater mit wenigen Worten + Für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Badezeit! Flugs entsteht aus einem Handtuch ein Entlein und das gemeinsame Vergnügen kann beginnen. In einer liebevollen Verknüpfung aus Figurenspiel, Performance und Live-Musik wird Kindern ab 2 Jahren gezeigt, wie wertvoll unterschiedliche Ansichten sind.

...>>

punkt punkt komma strich

+ Theater mit wenigen Worten + Für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren und Erwachsene

punkt punkt komma strich ist ein Spiel mit Bildern und Geschichten, die sich auf magische Weise in den immer bunter werdenden Welten entwickeln. Wie eine Wundertüte weckt es die Neugier und ist ein spielerisches Angebot an die Phantasie der Theatergänger:innen.

...>>

Cultural Drag

+ Theater mit wenigen Worten + The knowledge of German language is not necessary for this dance performance. Ein Gastspiel von TachoTinta/ Guest performance by TachoTinta

„Cultural Drag“ ist eine Drag-Show der kulturellen Identitäten – ein Spiel mit positiven Verunsicherungen. In ihrer Tanz-Performance wollen Klischees und Stereotype beleuchten – für ein gesellschaftliches Miteinander ohne Diskriminierung.

...>>

KREISE

+ Theater mit wenigen Worten + Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene

Alles verläuft in Kreisen. Der Kreis des Lebens, der Freundeskreis, der Familienkreis. „KREISE“ erzählt vom Beginn des Lebens, ohne Worte und mit viel Gefühl – untermalt durch die Musik von Jan Leschinski.

...>>

Der Gesang des Wals (O Canto Da Baleia)

Ein audiovisuelles Abenteuer für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene

Mit dem mutigen Blauwal tauchen wir ein in faszinierende Unterwasserwelten. Wir lauschen dem Wind und den Wellen, erleben rebellische Meerjungfrauen und wilde Stürme, bevor wir sicher in den heimischen Hafen zurückkehren.

...>>

EINE WÜTENDE FRAU

Ein Gastspiel von DRANGWERK

Die WHO nennt Gewalt als eines der größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Zeit etwas zu verändern?! Drei Frauen als Sprachrohr für viele andere. Spiegeln mit ihrem Körper Lebenshunger, Verletzbarkeit und STÄRKE. Geben Raum für Unabhängigkeit, Freiheit und Wut!

...>>

wenn das cello katze spielt

Für Kinder zwischen 2 und 6 Jahren und Erwachsene

Auf ihrer Reise begegnet die Katze (Musikerin Beate Wolff) verschiedenen Tieren, die in ihr die unterschiedlichsten Eigenschaften hervorrufen. Auf behutsame und kreative Weise wird Kindern so vermittelt, dass die Wahrnehmung und Beurteilung einer Person an die Situation und die Perspektive der Beteiligten gebunden ist.

...>>

Was glitzert da im Schnee?

+ Theater mit wenigen Worten und mit viel Musik + Für alle ab 2+ (Für Kinder bis mind. 6 Jahren)

Maulwurf erlebt zum ersten Mal Schnee. Brrr – Ganz schön kalt. Aber auch ganz schön schön – so weiß und still. In unserem Bilderbuch-Konzert vermischen sich Musik, Wörter und Illustrationen zu einem poetischen Gesamtwerk, das nicht nur die kleinen Zuschauer:innen in das magische Winterland entführt.

...>>

Theatre Expanded

Öffentliche Probe

Wir testen eine neuartige hybride Theaterform: Partizipatives Theater als Live- und virtuelles Event gleichzeitig. Wie können Zuschauende im Theater und solche vor dem heimischen Computer gemeinsam einen Theaterabend verbringen? In der öffentlichen Probe testen wir einzelne Szenen/Module gemeinsam

...>>
flausen+residenz#49

KRASS

Lottogewinn? Krass! Deine Cousine ist von ihrem Heroin-Dealer schwanger? Krass! Du lebst vegan? Krass! Dieses kleine Wörtchen „Krass“ ist weder geil noch scheiße; das Wort alleine ist nicht wertend. Mark Christoph Klee, Coralie Merle, Sarah Kerbosch und Guusje de Bruin und Jasiek Mischke möchten herausfinden, was es heißt, so radikal unkonkret zu sein. Sie interessieren amorphe Strukturen, bei denen Anfang und Ende verschwinden und der Inhalt sich stets wandelt, aber immer irgendwie krass ist. Nun bleibt die Frage, ob die Essenz des Krassen sich durch Anpassung oder durch Fluss auszeichnet?

...>>

People Power

A Live Theatre Escape Game

Bist Du ein:e gute:r Bürger:in? Vielleicht nickst Du jetzt innerlich. Aber bist Du es auch in den Augen deines Staates? Finde es spielend heraus, in People Power mit seiner einzigartigen interaktiven Gamestruktur.

...>>

flausen+bundeskongress#2

Freies Werkstatt Theater Köln

In Zeiten, in denen die Zivilgesellschaft Krisensignale sendet, richtet die Kunst ihre Antennen neu aus. Der flausen+bundeskongress#2 stellt die Koordinaten der Darstellenden Künste zur Debatte; er konfrontiert die Arbeitsrealitäten von Künstler*innen mit ihren Visionen und spürt Neuerungskräften nach. Wie lassen künstlerische Freiräume sich aufbauen, wie verteidigen? Wo entstehen ästhetische Ausdrucksformen, die politisch lesbar werden? Ist Kunst eine Ressource der Solidarität, über Grenzen hinweg? Wie geben Bündnisse und Netzwerke die Initialzündung für zukunftsweisende Kooperationsformen?

...>>
Gastspiel: DIE SOZIALE FIKTION

Render Ghosts

Render Ghosts sind in Architekturmodellen gezeigte Beispiel-Menschen mit beispielhaftem Leben. Sie berichten vom sauberen und sicheren Leben in der nahen Zukunft. Ganz nach dem Motto: So könnte Ihr Leben aussehen? Klingt gut, aber können wir uns wirklich mit Ihnen identifizieren?

...>>

Ziggi Sternenstaub

für Kinder bis 6 Jahre und Erwachsene

Die beiden Freunde, Ziggi Sternenstaub und Maus Mäus, müssen dringend los fliegen, um magischen Sternenstaub einzusammeln. Denn wie sollen die Kinder denn sonst in ihrem Schlaf von zauberhaften Träumen begleitet werden?

...>>
Veranstalter: YET Company

umarmen

Tanzproduktion

Ein Tanzstück im Spannungsfeld von Nähe und Distanz, das neue Perspektiven auf das menschliche Miteinander eröffnen will…

...>>
Veranstalter: oh ton

Ensemble L’Imaginaire

Im Rahmen der oh ton-Reihe „Europäische Ensembles neuer Kunstmusik zu Gast in Oldenburg“ Ensemble L’Imaginaire Das Strasbourger Ensemble präsentiert ein Programm mit Auftragswerken, die für das Ensemble in den letzten drei Jahren entstanden sind. Die japanische Flötistin Keiko Murakami ist einigen Besuchern vom oh ton-ensemble bekannt, die dieses Trio zusammen mit dem Schweizer Pianisten Gilles …>>

...>>
Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung Länderbüro Niedersachsen/Bremen

BORDERLINER. Die neue EU–Familienaufstellung

Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Sozialklinik Kalamata/Griechenland e. V.

LESUNG AUS JANIS VAROUFAKIS: „DIE GANZE GESCHICHTE – MEINE AUSEINANDERSETZUNG MIT EUROPAS ESTABLISHMENT“

Eine Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung

Revolution?!

Gastspiel: Axensprung-Theater
Eine Veranstaltung von oh ton e.V.

DER REIZ DES UNBEKANNTEN

Terror to go

Ein theatraler Audiowalk

Was ist Terror eigentlich? Eine reale Bedrohung oder bloße Statistik? Und hat der Terror uns schon in der Hand? Wenn wir große Veranstaltungen meiden oder im Zug skeptische Blicke auf andere Fahrgäste werfen. Jeder herrenlose Koffer ein potenzielle Gefahr, jedes fremd klingende Wort ein Verdachtsmoment.

...>>
Gastspiel: Kranewit Theater

Herr Laut und Frau Leise

Für Kinder ab 3 Jahre und Erwachsene

Herr Laut ist groß und sehr laut, Frau Leise klein und zart. Beide wollen gemeinsam verreisen. Wer packt was in seinen Koffer?

...>>

Morgen werde ich lautmalen

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Zunächst ist alles ganz still und weiß, doch dann ertönen leise Klänge, trommelnd folgt ein blauer Farbtupfer und rasch färbt sich die ganze Bühne bunt. Mit Pinselstrich und Trommelschlag geht’s in eine nicht alltägliche Welt aus Klangfarben und Farbtönen.

...>>
Veranstalter: Arbeitsstelle für Kulturelle Bildung in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Um die Welt in 80 Tagen

Theater R.A.B. Freiburg
Veranstalter: Akademie der Ev.-Luth. Kirche

Poetry Slam Gala

Veranstalter: Jugendkulturarbeit e.V.

Hope Street – Ein Theaterstück über Menschen, Räume & Hoffnung

Jugendtheater Rollentausch & Theater AG der IGS Kreyenbrück

Abendbrotclub
Filmreihe & Tischgespräche

Kooperation mit der C.v.O. Universität

SpontanOL

Improtheater Festival Oldenburg

rede+ on tour">theater wrede+ on tour

sching schang – hui im Februar 2020 auf Tournee in Kanada Das Kinderstück für Kinder ab 2 Jahren „sching schang – hui“ begeistert bereits seit einigen Jahren das kleine und große Publikum in Oldenburg. Nun geht es Ende Februar für drei Wochen auf Tournee nach Kanada. Eingeladen vom Presentation House Theatre in Vancouver, präsentiert das …>>

...>>
Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen

Mit großen, sanften, schwarzen Augen…

Gastspiel: M.PÖRT

+Rahmenprogramm

Das Saisonthema rund um die Performance „Terror to go“ wird in der Spielzeit erstmals durch ein Rahmenprogramm ergänzt. Von thematisch angebundenen Filmshowings bis zu Nachgesprächen in den Kulissen der Inszenierung gibt es verschiedene Veranstaltungen, die Gesprächsraum zum Austausch über Performance und Thema bieten. Nicht zuletzt darf hier auch gefragt werden: Was kann eine Performance über …>>

...>>

Bist du eine – APPLAUSMASCHINE?!

Sa 16.03. 11h00-14h00 Aktion im öffentlichen Raum mit OBJECTIVE SPECTACLE #Intervention #MasseundMacht Teilnahme: 15 Euro / 10 Euro ermäßigt / Kulturticket* Eine dreistündige Oper mündet in frenetischem Jubel und Tränen. Der Bundesinnenminister beendet unter Beifallsstürmen eine Rede. Abends ertönt ein ansteckendes Klatschen aus unserer Lieblings-Sitcom. Eines verbindet all diese Situationen: Applaus. Ein faszinierendes Phänomen nonverbaler …>>

...>>
Vortrag & Publikumsgespräch

Zentrum für Politische Schönheit
‚Soko Chemnitz‘

Do 23.05. 19h30 #politischerWiderstand Eintritt: 12 Euro / 8 Euro ermäßigt / Kulturticket* Wer ist eigentlich dieser Rechtsruck? Das Zentrum für Politische Schönheit hat per Website zur Identifikation aufgerufen – Ziel dabei waren nicht breite Teile der Bevölkerung, sondern Rechtsextreme selbst. Die Seite war ein Honeypot, die immer nur 20 Profile gleichzeitig anzeigte, aber auch …>>

...>>
Gastspiel: nö theater

Inside AfD

Mi 05.06. 20h00 #FreieSzenezeigen #DieVielen Eintritt: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt / Kulturticket* Irgendwo in Deutschland. Die führenden Köpfe der AfD träumen von der parlamentarischen Machtübernahme und dem schleichenden Sieg im Kampf um die Deutungshoheit von Begrifflichkeiten. Doch dann kommt alles ganz anders. Ihr Visionär und Hauptredner ist plötzlich verschwunden und an seiner Stelle …>>

...>>

Black Box: Populismus

Mit den Veranstaltungen der „Black Box“ nähern wir uns jede Spielsaison einem neuen, hochaktuellen Thema an. In der Spielzeit 2019 widmen wir uns mit „Populismus“ dem international stattfindenden Rechtsruck. Das Format verbindet Diskurs & Kunst in immer wieder neuen Kombinationen. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Oldenburg.     Fr 05.04. 18h00 Achtung Backlash!#Slam #Rap …>>

...>>

Black Box: Populismus

Mit den Veranstaltungen der „Black Box“ nähern wir uns jede Spielsaison einem neuen, hochaktuellen Thema an. Dieses Mal beleuchten wir an zwei Veranstaltungsabenden mit Expert*innen und Künstler*innen das Phänomen „Populismus“. In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Oldenburg.     Mi 26.09.18, 19h00Eintritt 8,00 € normal 5,00 € ermäßigt *Kulturticket Populismus & Sprache: Worte als Waffe …>>

...>>
">
+ Rahmenprogramm Terror to go

Kamen Sie schon mal aus dem Theater und dachten: Zu diesem Thema würde ich gerne noch mehr wissen? Dies ist der Anstoß für das Rahmenprogramm zu unserem Saisonthema „Terror“, das die Performance „Terror to go“ mit weiteren Veranstaltungen begleitet: Von Filmshowings bis zu Diskussionsrunden werden in verschiedenen Formaten andere Perspektiven und Aspekte zum Thema „Terror“ …>>

...>>

Rahmenprogramm Terror to go Herbst 2017

Das Saisonthema rund um die Performance „Terror to go“ wird in der Spielzeit erstmals durch ein Rahmenprogramm ergänzt. Von thematisch angebundenen Filmshowings bis zu Nachgesprächen in den Kulissen der Inszenierung gibt es verschiedene Veranstaltungen, die Gesprächsraum zum Austausch über Performance und Thema bieten. Nicht zuletzt darf hier auch gefragt werden: Was kann eine Performance über …>>

...>>
ko.produkt

Träume werden Wirklichkeit

Ein Disneydrama

Ist Disney Schuld? Daran, dass wir vergessen haben, wie die Welt ist oder sein sollte? Wie wir unser Leben noch lebenswert machen können, inmitten von Selbstoptimierung, medialer Dauerbeschallung, Gender-Idealen und kapitalistischem Rationalismus? Eine Geschichte von Zweien, die der Traumfabrik den Kampf ansagen.

...>>

babybühne

für Babys von 0 bis 14 Monate und ihre liebsten Begleiter*innen

Zwei Performerinnen nehmen die Kleinen mit auf eine sinnliche Entdeckungsreise durch die vier Jahreszeiten, die auch die Erwachsenen in ihren Bann zieht.

...>>
flausen+koproduktion

#3 These magnificient bodies

ONCE WE WERE ISLANDS

Mit akkordhaften, mechanischen Bewegungen und Klangteppichen aus Science-Fiction-Filmsequenzen bildet die Berliner Performance-Gruppe ein ausdruckstarkes Geflecht…

...>>

Kleiner Hase

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

An einem strahlenden Frühlingstag tritt der kleine Hase nach draußen und merkt sofort: Irgendetwas ist anders. Da ist auf einmal ein riesiger schwarzer Hase, der ihm immer auf den Fersen ist. Eine Verfolgungsjagd beginnt.

...>>
flausen+koproduktion

#2 Goodbye Norm. Ein peinlicher Auftritt.

DIE SOZIALE FIKTION

Was ist normal? Bin ich normal? Was passiert, wenn ich es bin? Was passiert, wenn ich es nicht bin? Fragt Norm, bevor er Goodbye sagt. Denn er ist zwischen Lamento und Tiraden auf der Suche nach Normalität und deren Norm.

...>>
Gastspiel: Brit Bartuschka

Am Maulwurfshügel Nr. 9

Für Kinder ab 3 bis 7 Jahren und Erwachsene

Die Grille und der Maulwurf könnten nicht unterschiedlicher sein: Sie liebt den Sommer, er fühlt sich nur im Winter so richtig wohl. Nach Motiven einer Fabel des Philosophen Jean de La Fontaine …

...>>
flausen+international

#1 flausen+europa

flausen+ goes international: Erstmalig in der Geschichte des Residenz-und Förderprogramms flausen + gibt es einen internationalen Austausch freier künstlerischer Gruppen.

...>>
flausen+ Koproduktion

#1 LOVE ME HARDER

CHICKS*

Willkommen im erotischen Schmusepalast! Ich lade euch ein mich zu genießen!
CHICKS* suchen mit einem männlichen* Performer nach einer queeren und fluiden Version männlicher* Erotik, die Unsicherheiten zulässt und Einverständnis zum Prinzip macht.

...>>
Peng! Kollektiv

Aktivismus + Hacking + Kunst

Terror to go Rahmenprogramm

Peng! ist eine Gruppe von Aktivist*innen aus Kunst, Hacking, Handwerk und Wissenschaft, die mit subversiven Aktionen und zivilem Ungehorsam politische Kampagnen zu einem breiten Spektrum an Themen entwickeln. Seit 2013 arbeiten sie in den Bereichen tactical media, Performance, direkter Aktion und Kampagnenarbeit und mischen dabei immer wieder neue Medien mit theatralen Inszenierungsformen, um die öffentliche …>>

...>>

flausen+festival#2

im TOR 6 Theaterhaus in Bielefeld

Erneut werden bei flausen+ das Festival viele Produktionen ehemaliger flausen+ Stipendiat*innen gezeigt.

...>>
flausen+residenz#47

we adore chaos because we love to make order

...>>
flausen+residenz#41

Why are two asians and one latin sitting on the floor?

TachoTinta
...>>
flausen+residenz#40

A STRANGER IN PARADISE?

Isabelle Barth u.w.
...>>
flausen - young artists in residence

Making OFF #33: Actions for the Worthless Body

von ONCE WE WERE ISLANDS

YOU SWING YOUR ARMS YOU SWING YOUR ARMS YOU SWING YOUR ARMS YOU CRADLE SOMETHING IN YOUR ARMS YOU THROW SOMETHING AWAY   Mit der fortschreitenden Automatisierung erleben wir, wie mehr und mehr Menschen in Langzeitarbeitslosigkeit und damit in einen Zustand des nicht produktiv-Seins gedrängt werden. Wie können wir in einer Gesellschaft überleben, die den …>>

...>>
flausen+ young artists in residence

#34 Render Ghosts – Körper von ohne Gewicht

Auf Architekturfotos und -Modellen finden sich immer Beispiel-Menschen mit Beispiel-Handlungen. Sie, die sogenannten „render ghosts“, leben in einem Bild der Zukunft, in dass wir schon heute Blicken. Diese Zukunft ist nur meist weiß, schmal, intakt, niemals arm und immer heile Welt. Die Qualität dieser Kippfiguren zwischen Authentizitätsgelüsten und Furcht vor tatsächlicher Authentizität wird von der Gruppe erforscht. Wie kann das Geisthafte genutzt werden, um ihre Normhaftigkeit unheimlich werden zu lassen?

Auf der Bühne wird der Wert in Frage gestellt – wie wird man wertvoll und was, wenn Wert nicht nur an Arbeit gemessen wird?

...>>
ko.produkt

Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten

Sie fühlen sich unterbezahlt und finden, Sie verdienen mehr? Klingt so, als wäre es Zeit für eine Gehaltserhöhung. Dann sollten Sie dieses ironisch-komödiantische Coaching keinesfalls verpassen.

...>>

Stage Stories
How I became a director – international reports

...>>
ko.produkt

Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten

Sie fühlen sich unterbezahlt? Sie finden, Sie verdienen mehr? Klingt ganz so, als wäre es Zeit für eine Gehaltserhöhung. Jedoch sollte der Hürdenlauf Richung Chefbüro konsequent geplant sein. Selbstverständlich bereiten Sie sich als moderner Arbeitnehmer durch ein fundiertes Coaching auf ihren fälligen Kampf um monetäre Anerkennung vor, denn seinen Chef anzusprechen und um eine Gehaltserhöhung …>>

...>>
ko.produkt

Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten

Sie fühlen sich unterbezahlt? Sie finden, Sie verdienen mehr? Klingt ganz so, als wäre es Zeit für eine Gehaltserhöhung. Jedoch sollte der Hürdenlauf Richung Chefbüro konsequent geplant sein. Selbstverständlich bereiten Sie sich als moderner Arbeitnehmer durch ein fundiertes Coaching auf ihren fälligen Kampf um monetäre Anerkennung vor, denn seinen Chef anzusprechen und um eine Gehaltserhöhung …>>

...>>
Veranstalter: Jugendtheater Rollentausch und die Theater AG der IGS Kreyenbrück

verdammt!

...>>
flausen+young artists in residence

final choice #10

...>>

Prinzessin Wachtelei mit dem goldenen Herzen

für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene

Prinzessin Wachtelei hat ein goldenes Herz. In das verstaut sie alles, was ihr lieb und teuer ist. Geöffnet wird es nur, wenn es ganz leise ist. Wenn keiner stört. Eines Tages findet Prinzessin Wachtelei ein weinendes, hilfloses kleines Tier. Kurzentschlossen kippt sie ihr goldenes Herz aus und gibt ihm darin ein Zuhause.

...>>
Gastspiel: Theater Tüte

Inga-Lills Koffer

Für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Aus ihrem Koffer zaubert Inga-Lill für uns ein faszinierendes Schweden auf die Bühne – mitsamt Holschuhtanz und allem, was dazu gehört.

...>>
flausen+ young artists in residence

#33 Actions for the Worthless Body

Mit fortschreitender Automatisierung werden gerade Personen im Niedriglohnsektor in ‚Langzeitarbeitslosigkeit‘ gedrängt. Wie kann in einer neoliberalen Gesellschaft, in der der Wert von Menschen anhand ihrer Arbeit gemessen wird, ein Körper überleben, der keinen Mehrwert produziert, überleben?

Auf der Bühne wird der Wert in Frage gestellt – wie wird man wertvoll und was, wenn Wert nicht nur an Arbeit gemessen wird?

...>>
boat people projekt

HILFE!
ein Stück über Grenzwerte

Die „Flüchtlings-Herausforderung“ hat Ann-Marie kreativ inspiriert und endlich hat sie die Art von Hunger, die gestillt werden kann. Timo, ihr Weggefährte an der Willkommensfront, verzettelt sich so liebenswert wie aktionistisch zwischen Ja und Ja-Sagen und betrinkt sich im unpassenden Augenblick. Azar aus Syrien will eigentlich nur wissen, was „der Brief“ bedeutet und muss dafür zur …>>

...>>
flausen+ young artists in residence

Deutsche Demokratische Rechenprobe

Wu Wei Theater Frankfurt und helfersyndrom bitten zur Tischgesellschaft für Zeitverkostung. Die beiden Theaterkollektive haben einen Pakt zwischen den Generationen geschlossen, um einen Plan für den Ausstieg aus den herrschenden Zeitregimes zu finden. Wenn eine bessere Weltordnung zunächst eine gerechtere Zeitordnung braucht und Zeit wie ein guter Wein wäre, den man gemeinsam genießt – welche Rezepte garantieren uns ihre Reifung? Wenn wir Geldwerte durch Zeitwerte ersetzen, kommen wir dabei dennoch auf unsere Kosten? Ist das die alte Frage nach dem Sozialismus, nur in zeitgemäß, luxuriös und schön? Wer hat die bessere Antwort, wenn wir nicht mehr weiterwissen: der Computer oder das Orakel? Eins steht fest: Die Erprobung einer anderen Zeitrechnung ist an der Zeit. Und der Appetit kommt bekanntlich beim Essen. Wer sich jetzt angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen: Die Zeit sieht jeden von uns gleich gern als ihren Gast.

...>>

LeseHäppchen mit Brit Bartuschka

Erinnerung geht doch durch den Magen! Und wer verbindet nicht verschiedene Geschmäcker mit verschiedenen Orten? Daher wollen wir Sie mit einer ganz typischen kulinarischen Spezialität und einem ebenso passenden Getränk in ein anderes Land oder eine andere Stadt lesend entführen. Aus aller Welt gibt es pro Monat ein LeseHäppchen, einen kleinen, etwa 2 Stündigen, literarischen …>>

...>>

SAISONERÖFFNUNG

Opening & Programmvorstellung                                                                                                            Unter dem Titel „Traumfabrik“ lotet das theater wrede + in der Spielsaison 2016 erneut die Grenzen des Freien Theaters aus. Zum Saisonauftakt und zur Vorstellung des Programms laden wir zum gemeinsamen Grillabend vor dem Theater ein. Rund um das Thema „Träume“ finden sich im Herbstspielprogramm Theatervorstellungen und verschiedene Events, die zum …>>

...>>
Quartett PLUS 1

Von summenden Bienen, singenden Vögeln und anderen gefiederten Kollegen

Ist es der Kuckuck, der Kakadu oder die Krähe? Welcher Vogel singt denn da? Sind wir im Dschungel oder im Stadtpark nebenan? „Wenn ich ein Vöglein wär flög ich zu Dir“ nehmen die vier Streicherinnen von Quartett PLUS 1 wörtlich und treten in intensiven Kontakt mit den jungen Zuhörern. Sensible musikalische Bögen werden von barocker …>>

...>>
Gastspiel: Theater Tüte

Vier Jahreszeiten

Für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Mit viel Humor geht es drum, was zu den Jahreszeiten so passiert: Wie im Frühling die Blumen wachsen, wie hoch die Wellen sind wenn man im Sommer baden geht und wie man im Herbst Drachen steigen lassen kann.

...>>
Gastspiel: Theater Tüte

Die Reise

Für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Ein Mädchen geht auf Weltreise: In fernen Ländern erlebt sie immer neue Abenteuer. In „Die Reise“ nimmt Schauspielerin Ylva Jangsell uns mit zu faszinierenden Tieren, aufregenden Klängen und …

...>>
Gastspiel: Theater Tüte

Weißer Winterzauber

Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene

Der Winter ist eine magische Jahreszeit! Und mitten drin der Höhepunkt: Weihnachten! Doch die Fee, die alles für Weihnachten vorbereitet, braucht noch einiges an Hilfe.

...>>
Gastspiel: Theater Tüte

Glöckchen oder Trompete?

Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene

Irgendwas ist schief gegangen! Unter die Weihnachtssachen haben sich viele andere Sachen gemischt. Jetzt gilt es für Kinder und Erwachsene zu helfen das Weihnachtsfest zu retten.

...>>
nö theater

A wie Aufklärung

Der NSU Prozess tut vieles, aber eines nicht: Aufklären. Trotz Versprechen von höchster Stelle, einem jahrelangen Gerichtsprozess und zahlreicher Untersuchungsausschüsse müssen die Betroffenen auch weiterhin auf eine lückenlose Aufklärung warten. Und es scheint mehr so, als gäbe es einen Willen zur Vertuschung und keinen zur Aufklärung. Vier Jahre nach ihrem ersten Projekt zu dem Thema …>>

...>>

Blind Date: Mensch 2.0

Ein skurriler, begehbarer Jahrmarkt. Du mittendrin. Um dich herum faszinierende, seltsame Wesen: glühende Anhänger der Cyborgs, Human-Roboter und Bio-Menschen. Mit Zuckerwatte und Popcorn bist du live dabei, wenn Mensch und Roboter sich streiten und lieben …

...>>

„Hosti-pi-tility – or the strange Question“ – Making Of #21

Wie geht radikale Gastfreundschaft?

Am 23.05.2016 um 19h laden die Stipendiat_innen des Modellprojekts „flausen – young artists in residence“ zum Making Of #21 ins theater wrede+ ein . Eine besondere Gelegenheit, die Stipendiat_innen kennenzulernen und neue, experimentelle Darstellungsformen der freien Szene zu entdecken (Eintritt frei).

...>>
Internationales Regieseminar

„streets and crossroads“

In Kooperation mit Assitej e.V.

Das Internationale Regieseminar für Kinder- und Jugendtheater ist ein Erfahrungs- und Arbeitsaustausch von Regisseuren, die Theater für Kinder und Jugendliche in allen Teilen der Welt inszenieren. Mit dem theater wrede + als Ausrichtungsort findet das Internationale Regieseminar 2017 erstmals nach 14 Jahren wieder in Niedersachsen statt.

...>>
Kulturtasche
Theater Tüte

Inga-Lills Kulturtasche

Für Kinder ab 1,5 Jahren und Erwachsene

Die Welt ist voller Wunder und Geschichten. Aus ihrer „Kulturtasche“ zaubert Inga-Lill Svensson für uns ein faszinierendes Schweden auf die Bühne. In Volkstänzen und Liedern zum Mitsingen zeigt sie …

...>>

Was glitzert da im Schnee?

...>>

Die Präsidentinnen

...>>

Mond

...>>

Cultural Drag

...>>

EINE WÜTENDE FRAU

...>>

Kreise

...>>

punkt punkt komma strich

...>>

Entlein gut, alles gut

...>>

wenn das cello katze spielt

...>>

Der Gesang des Wals

...>>

Ziggi Sternenstaub

...>>

People Power

...>>

Babybühne

...>>

Glöckchen oder Trompete?

...>>

Blind Date – Mensch 2.0

...>>
Gastspiel

MARS NOSTRUM

Ein Sing-, Tanz- und Radaustück

Ein Schiff, eine Besatzung, ein Aufbruch.
„Warum sollten wir hinnehmen, dass die Wirklichkeit über die Bedingungen unseres Lebens entscheidet?“
Was treibt Menschen dazu, ins Ungewisse aufzubrechen?

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Das kulinarische Theaterereignis

von Geraldine Aron

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Der Kaffeeklatsch

von Geraldine Aron

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Der Kaffeeklatsch

von Vern Thiessen

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
ko.produkt in Kooperation mit theater wrede+

theater spezial: Das kulinarische Theaterereignis

von David Ives

Wir beginnen den Abend mit einem Aperitif und einer von ‚zitronengras‘ servierten Auswahl an Leckereien im stimmungsvollen Foyer.
Daraufhin laden wir Sie ein zum Theaterereignis: Meine tolle Scheidung oder Venus im Pelz. Im Anschluss führen wir den Abend mit einem erlesenen Menü fort:

...>>
flausen

Final Choice #6

...>>
flausen

Making Of #25

...>>
flausen Residenz

Stipendiat_innengruppe #25

...>>
flausen

Making Of #23

...>>
flausen Residenz

Stipendiat_innengruppe #23

...>>
flausen

Making Of #21

...>>
flausen Residenz

Stipendiat_innengruppe #21

...>>
flausen

Making Of #19

...>>
flausen Residenz

Stipendiat_innengruppe # 19

...>>
flausen

Making Of #18

...>>
flausen Residenz

Stipendiat_innengruppe #18

...>>
Impressum
Datenschutzerklärung