0441.9572022

aktueller spielplan

People Power

A Live Theatre Escape Game

Weil es Zeit ist, eine gute Bürgerin*ein guter Bürger zu sein. Bist Du ein*e gute*r Bürger*in? Vielleicht nickst Du jetzt innerlich. Aber bist Du es auch in den Augen deines Staates? Finde es spielend heraus, in People Power mit seiner einzigartigen interaktiven Gamestruktur. Was Du brauchst sind Humor, Verstand und Empathie und einer gehörige Portion Spielfreude, …>>

...>>

Was glitzert da im Schnee?

Das kleine Bilderbuch-Konzert

Maulwurf erlebt zum ersten Mal Schnee. Brrr – Ganz schön kalt. Aber auch ganz schön schön – so weiß und still. Maulwurf ist verzaubert und möchte gleich die Winterwelt erkunden. Auf seinem Schneespaziergang entdeckt er etwas wunderschön Glitzerndes. Das möchte Maulwurf gerne seinen Freunden zeigen, doch plötzlich ist es verschwunden. Wie konnte das passieren? Gerade …>>

...>>

Ziggi Sternenstaub

für Kinder bis 6 Jahre und Erwachsene

Die beiden Freunde, Ziggi Sternenstaub und Maus Mäus, müssen dringend los fliegen, um magischen Sternenstaub einzusammeln. Denn wie sollen die Kinder denn sonst in ihrem Schlaf von zauberhaften Träumen begleitet werden? Vorbei an blauen Zwergsternen, wunderschönen Eskimonebeln und strahlenden Sternhaufen, reisen die zwei Raumfahrer zu den verschiedensten Planeten, immer auf der Suche nach dem Sand …>>

...>>

Albani im Gespräch

Paradiesvogel oder Wirtschaftsfaktor?

1,2 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftigte, 160 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr. Und dennoch besitzt die KULTUR- & KREATIVWIRTSCHAFT in der öffentlichen Wahrnehmung noch vielfach den Anstrich des Paradiesvogels. Zu Unrecht? Ist die Branche vielmehr sogar Türöffner im Zeitalter der Digitalisierung? Brücke zwischen Kunst & Kommerz? Bereiten unsere Schulen junge Talente überhaupt ausreichend auf kreative Berufe vor? …>>

...>>

Kleiner Hase

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

An einem strahlenden Frühlingstag tritt der kleine Hase nach draußen und merkt sofort: Irgendetwas ist anders. Da ist auf einmal ein riesiger schwarzer Hase, der ihm immer auf den Fersen ist. Eine Verfolgungsjagd beginnt. Der kleine Hase rennt, der große Hase ist noch da. Er versteckt sich, der große Hase ist immer noch da. Er …>>

...>>

Morgen werde ich lautmalen

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Zunächst ist alles ganz still und weiß, doch dann ertönen leise Klänge, trommelnd folgt ein blauer Farbtupfer und rasch färbt sich die ganze Bühne bunt. Mit Pinselstrich und Trommelschlag geht’s in eine nicht alltägliche Welt aus Klangfarben und Farbtönen.

...>>

Sonne, Wolke, Meer…Bär

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Herr Karo und Frau Punkt sind Nachbarn und Freunde. Herr Karo liebt Klänge, Frau Punkt Schwämme und alles, was man daraus machen kann. Ohne Herrn Karo, dafür mit Bären und Koffer geht Frau Punkt auf Reisen und siehe da: der Koffer wird zum Boot und Frau Punkts Kleid zur Insel im Meer aus Farben und Klängen.

...>>

babybühne

Zwei Performerinnen nehmen die Kleinen mit auf eine sinnliche Entdeckungsreise durch die vier Jahreszeiten, die auch die Erwachsenen in ihren Bann zieht.

...>>

sching schang – hui

für Kinder ab 2 bis 6 Jahren und Erwachsene

Ein Tänzer und ein Musiker machen sich auf eine Reise mit Hand und Fuß: Da wird geklatscht, geschlichen, geschnipst und getrippelt- bis sie keinen Fuß mehr auf die Erde bekommen und die eine Hand nicht weiß, was die andere tut. Und wenn dann plötzlich Klänge bewegen und Bewegungen hörbar werden, hat die Poesie ihre Hände im Spiel…

...>>
flausen+ Koproduktion

#3 These magnificient bodies

Once we were islands

Mit akkordhaften, mechanischen Bewegungen und Klangteppichen aus Science-Fiction-Filmsequenzen bildet die Berliner Performance-Gruppe ein ausdruckstarkes Geflecht zur Untersuchung der Fragen, welche Bedeutung unser Körper in der heutigen Arbeitswelt noch hat und wie er sich weiter behaupten kann.

...>>
flausen+ Koproduktion

#2 Goodbye Norm. Ein peinlicher Auftritt.

DIE SOZIALE FIKTION

Was ist normal? Bin ich normal? Was passiert, wenn ich es bin? Was passiert, wenn ich es nicht bin? Fragt Norm, bevor er Goodbye sagt. Denn er ist zwischen Lamento und Tiraden auf der Suche nach Normalität und deren Norm.

...>>
Impressum
Datenschutzerklärung